Verkehrskadetten-Abteilung Rapperswil-Jona
Mittwoch, 13. Dezember 2017

Weihnachtszeit

Bald ist sie vorbei. Die ruhigere Zeit. Bald kommen die Einsätze mit einer direkten Verbindung zu Weihnachten. Z.B. mit dem sehenswerten Christkindlimärt Rapperswil am und um den Rapperswiler Hafen oder dem traditonellen Sternsingen am Fusse des Schlosses Rapperswil. Dann heisst es dick und warm anziehen und die Thermoskanne mit warmem Tee in die Tasche stecken. Um die Horden von gestressten Geschenkejägern in ihre Bahnen zu lenken. Die vergangenen Wochen blieben nicht ohne Arbeit. Die traditionelle Gesamtausbildung wurde zwischenzeitlich durchgeführt. Dabei wurde die bestehende Mannschaft das erste Mal auf unsere Rekruten „losgelassen“. Im Fokus des Tages stand natürlich die Ausbildung. An kleinen Fehlern, die sich bei den alten Hasen eingeschlichen haben, wurde ebenso gearbeitet wie an der Erfahrung der Rekruten. Die jungen Kameraden und Kameradinnen konnten so von ihren erfahrenen Kollegen profitieren und auch aus ihren Fehlern lernen. Nach der obligaten Materialkontrolle wartete auf einige Kameraden eine kleine Überraschung. Sie wurden vorzeitig, aufgrund ihrer guten Arbeit im zu Ende gehenden Jahr, vorzeitig befördert. Gratulation den Beförderten. Somit ist die ganze Mannschaft auf einem gemeinsamen Stand, was die Führung im Einsatz von ihnen erwartet und kann so ihre verbesserte Qualität auf den Strassen von Rapperswil-Jona und Umgebung zeigen.