Verkehrskadetten-Abteilung Rapperswil-Jona
Dienstag, 19. März 2019

53. Mitgliederversammlung

Pünktlich um 19.00 eröffnete Joe Zuppiger, Präsident a.i. die 53. Mitgliederversammlung der VKARJ am vergangen Freitag im Katholischen Kirchgemeindezentrum in Jona und durfte dazu rund 100 Verkehrskadettinnen und Verkehrskadetten, Eltern und Gäste begrüssen. Bereits nach wenigen Minuten stand das erste Highlight auf dem Programm. Die Fütterung der Raubtiere. Gestärkt von einem Salat und dem Pasta Buffet konnte kurz nach 20.00 mit dem ernsten Teil des Abends begonnen werden. Umrahmt wurde der Abend vom Livezeichner Stephan Bornick, welcher auch für die Tischsets und die karikaturistischen PowerPoint Folien sich verantwortlich zeichnete, der sich immer wieder Situationen / Worte rauspickte und dazu eine Zeichnung erstellte. Was ab und an vom trockenen Geschäft ablenkte und zum einen oder anderen Lacher führte. Die Jahresberichte wurden diskussionslos abgenommen. Der Ausbildungsbericht in Form eines kurzen Filmes war sicherlich für viele ein tolles Novum. Ebenso Neuland wurde beschritten mit der Ankündigung, dass wir vor wenigen Wochen die ISO 9001 Zertifizierung für die VKARJ erhalten haben. Mit der Genehmigung unseres Budgets beginnt die Uhr für unser altes Rosa2 zu ticken. Wurde der Ersatzbeschaffung einstimmig zugestimmt. Die Jahresrechnung sowie die Statutenrevision wurden von der Versammlung diskussionslos abgesegnet. Bei den durchgeführten Wahlen kam es ebenfalls zu keinen Überraschungen. Die Bisherigen wurden einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Für die freiwerdenden Ämter von einem Revisor, dem Leiter Material- und Fahrzeugdienste und dem Präsidenten sprach die Versammlung ihr deutliches (=einstimmiges) Vertrauen den vom Vorstand vorgeschlagenen Kandidaten zu. Somit hat die VKARJ zum ersten Mal in seiner Geschichte eine Präsidentin. Nach dem Hinweis auf die Jahreshöhepunkte und den anstehenden Dessert mit Kaffee konnte Joe Zuppiger den offiziellen Teil der MV nach etwas mehr als einer Stunde für geschlossen erklären. Nach der Kaffeepause begann der angenehme Teil des Abends. Doch vor dem Verteilen von neuen Rängen und der einen oder anderen Flasche Wein stand noch eine kleine Überraschung auf der Bühne. Das Comedy Duo „Die Zwillinge“ sorgte für viele Lacher und Schmunzler. Sie verstanden es perfekt, aus den im Vorfeld erhaltenen Informationen eine halbe Stunde Comedy vom feinsten zu zaubern. Quasi ein Best of 2018 VKARJ, auf humoristische Art. Die Beförderungen sind für die Mannschaft immer der aufregendste Moment, wenn ihnen vom Leiter Einsatz die neuen Patten angesteckt werden. Dieses Jahr liess es sich Joe nicht nehmen und platzierte mit dem Dank für die erbrachten Leistungen beim einen oder anderen eine passende Bemerkung oder Anekdote über den Beförderten. Die neuen Verkehrskadetten und Verkehrskadettinnen erhielten ihre Patten und das Diplom aus den Händen vom Prüfungsexperten Heinz Bänziger, KAPO SG. Mit der Brevetierung der ehemaligen Rekruten endete die 53. MV der Verkehrskadetten-Abteilung Rapperswil-Jona. D.h. wollte Joe Zuppiger seine letzte MV als Präsident a.i. kurz vor 23.00 beenden. Der letzte, wohlverdiente Dank des Abends ging dann an ihn. Der für den ganzen Abend verantwortlich war und auch während dem ganzen Jahr an vorderster Front sich für das Wohl des Vereins einsetzt.